Termine

Weitere Termine folgen in Kürze

  • 21.07.2019, 11.00-16.00 Uhr | OFFENES ATELIER

    ORT: ATELIER FLORIAN LECHNER, URSTALL 154, 83131 NUßDORF AM INN

    Anlässlich des Sommerfests des Schloss Neubeuern ist mein Atelier von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Zu sehen sein wird u.a. die mit dem italienischen Designpreis „A‘ Design Award“ ausgezeichnete Lichtglas-Skulptur COSMOS. Parallel findet in der Galeriezeile Urstall ein Verkauf von Schalen und Miniaturen statt.

  • 08.-12.07.2019 | KURS: GLAS LICHT SCHALE

    Ort: AKADEMIE „LA CUNA DEL ARTE“, Stephanskirchen bei Rosenheim  + ATELIER FLORIAN LECHNER, Urstall

    Dieser Kurs stellt die Verbindung her zwischen Licht und Bewußtsein. Vermittler ist die LICHTVOLLE UND KLINGENDE MATERIE GLAS.
    In der Akademie zeichnen wir mit LICHT UND TUSCHE – IM DUNKLEN RAUM.
    Wir notieren Gedanken und Empfindungen in unser Buch (Skizzenbuch A4) – im dunklen Raum.
    Aus diesen Erfahrungen heraus KREIEREN WIR EINE GLÄSERNE SCHALE IN MEINEM ATELIER UND ERLEBEN IHREN KLANG.

    Ablauf: Montag bis Donnerstag, 10.00 – 17.00 Uhr in der Akademie, Fretag 9.00-15.00 Uhr im Atelier Urstall
    Kursgebühr: 550 € + Materialkosten vor Ort zu begleichen
    Teilnehmer: 6-8 Personen, Anfänger und Fortgeschrittene

    Anmeldung bitte direkt über die Akademie La Cuna del Arte (www.lacunadelarte.de)

  • 28.06.2019 | PREISVERLEIHUNG IN COMO, ITALIEN

    ORT: TEATRO SOCIALE, COMO/ITALIEN

    Verleihung des „A‘ DESIGN AWARD 2019“ an Florian Lechner

  • 23.+24.05.2019, 15.00-18.00 Uhr | LICHT IM ATELIER URSTALL

    ORT: ATELIER FLORIAN LECHNER, URSTALL 154, 83131 NUßDORF AM INN

    Anlässlich der spannenden Vorträge von
    PROF. GERALD HÜTHER AM 23. MAI 20 UHR IM FESTSPIELHAUS ERL:
    „IN WÜRDE LEBEN – AUF DER SUCHE NACH DEM VERLORENEN GLÜCK“
    und von
    PROF. HARALD LESCH AM 24. MAI 20 UHR IM KULTURQUARTIER KUFSTEIN:
    „HANDELN FÜR EINE WELT, IN DER WIR LEBEN WOLLEN“
    ist das Glas-Licht-Atelier an diesen beiden Tagen jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der Künstler ist anwesend und erläutert DAS MATERIELLE LICHT an Beispielen seiner Skulpturen.
    .
  • 10.-12.05.2019 | AUSSTELLUNG IN "DIE HEGGE"

    ORT: BILDUNGSWERK DIE HEGGE, 34439 Willibadessen

    Ausstellung der Skulptur „Die Göttin“ im Rahmen der Tagung „Kunst & Geschlecht“. Florian Lechner ist an allen Tagen vor Ort anwesend.

  • 23.03.2019, 17.30 Uhr | VORTRAG: LICHT UND GLAS IN ST. CANISIUS
    ORT: KIRCHE ST. CANISIUS, FREIBURG-LANDWASSER
    Einen Vortrag von Florian Lechner.
    Die Betonkirche aus den 60er Jahren (Architekt Rainer Disse) wurde unlängst zum Baudenkmal erhoben. Lechner erhielt für die Gestaltung und die neuartigen Schmelzgläser 1977 den von Max Bill jurierten „Exemplapreis“ der int. Handwerksmesse in München.
    Den musikalischen Abschluss spielt das Percussion-Duo Langwasser.
  • 09.03.2019, 16.45-17.30 Uhr I TV-BEITRAG

    ORT: 3 SAT
    „IN DER WELT DER STRASSENDÖRFER“
    FILM ÜBER FLORIAN LECHNER UND WEITER PROTAGONISTEN AUS NUßDORF AM INN

    Autoren: Annett Segerer, Alexander Saran
    Redaktion: Dr. Michael Zehetmair

  • 07.01.2019, 22.00 Uhr I TV-BEITRAG

    ORT: BAYERISCHER RUNDFUNK

    LEBENSLINIEN – DIE UDES
    Portrait über EDITH VON WELSER-UDE und Ihren Ehemann CHRISTIAN UDE.  U.a. mit FLORIAN LECHNER, dem Schulkameraden Edith von Welser-Udes im Schloß Neubeuern.

    Der Beitrag ist auch in der BR MEDIATHEK zu sehen.

  • 11.11.2018, 20.00 Uhr | Bühne im Glas: Masako Ohta, Florian Lechner, Moni Schönfelder, Patrick Ranz, Stefanie Stohwasser

    ORT: ATELIER FLORIAN LECHNER, URSTALL 154, 83131 NUßDORF AM INN

    PERFORMANCE SPONTAN

    MIT MASAKO OHTA (KLAVIER SAITEN)
    FLORIAN LECHNER (GLAS SZENARIEN)
    MONI SCHÖNFELDER (SAX; PERCUSSION)
    PATRICK RANZ (VIDEO-LICHT-BEGLEITUNG)
    STEFANIE STOHWASSER (LICHT AKZENTE)

    Eintritt mit freiwilligem Beitrag

  • 11.11.2018, 16.00 Uhr | Galeriezeile Urstall

    ORT: ATELIER FLORIAN LECHNER, URSTALL 154, 83131 NUßDORF AM INN

    Anlässlich der Abendveranstaltung mit Masako Ohta u.a. ist die GALERIEZEILE bereits ab 16 Uhr geöffnet.
    Parallel findet im Atelier ein VERKAUF VON SCHALEN UND MINIATUREN statt.